Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Aktienmärkte im 3. Quartal „Wir bleiben investiert“

Schwache Konjunkturdaten, niedrigere Unternehmensgewinne, eskalierender Handelskonflikt: Die erste Jahreshälfte verlief für Aktienanleger dennoch sehr positiv. Für Paul Quinsee, Global Head of Equities bei J.P. Morgan AM, gibt es keinen Grund, sich offensiv vom Aktienengagement abzuwenden. mehr...

Handelskonflikt und Marktentwicklung Ein Kompromiss bleibt am wahrscheinlichsten

Beim Handelskrieg bleibt laut Manfred Schlumberger, Leiter Portfoliomanagement bei StarCapital, weiterhin ein Kompromiss um die Jahreswende am wahrscheinlichsten: Die Chinesen werden Trump vermutlich zugestehen, die Vereinbarung als großartigen Erfolg für die USA zu verkaufen. mehr...

Lage an den Märkten Aktien bleiben in Anlegerportfolios entscheidend

Die derzeitige Schwäche des Wachstums und der Unternehmensgewinne hält Degroof Petercam Asset Management (DPAM) lediglich für eine Delle im langfristigen Aufwärtstrend: Eine zu negative Einstellung gegenüber Aktien sei unangebracht. mehr...

Aktienrückkäufe Die Mär vom Financial Engineering

Fast 5.000 Milliarden US-Dollar haben die Unternehmen im S&P 500 binnen zehn Jahren in den Kauf eigener Aktien gesteckt. Dadurch hätten sie die Kurse zu einem erheblichen Teil selbst in die Höhe getrieben, bemängeln Skeptiker. Ein Faktencheck von Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege bei Flossbach von Storch. mehr...

Top-Tools

Korrelation Mischfonds

Über 3 Millionen Korrelations-Daten von mehr als 1.500 Mischfonds

Zum Korrelationstool »

Renditen Assetklassen

Vergleichen Sie die Renditen einzelner Anlageklassen in den letzten 14 Jahren.

Zur Vergleichstabelle »

Korrelation Assetklassen

Ermitteln Sie, wie die Erträge unterschiedlicher Anlageklassen korrelieren.

Zur Korrelationstabelle »

Fonds

DWS-Investmentspezialist zur 5G-Technologie „Vor allem die Infrastruktur bietet Anlegern Chancen“

Die 5G-Auktion hat die Netzbetreiber Milliarden gekostet. Anderen Firmen wird der Übertragungsstandard G5 hingegen viel Geld in die Kassen spülen, weiß Matthias Meyer. Der Leiter Investmentspezialisten für Liquid Real Assets & Aktien bei DWS mehr...

Öl und Kohle werden weiterhin gebraucht Hoher Energiebedarf macht Klimafortschritte zunichte

Immer mehr Menschen und Regierungen sehen die Notwendigkeit, die Erderwärmung zu reduzieren. Doch für Euphorie ist es noch zu früh, denn der Energiebedarf steigt schneller als die Verfügbarkeit sauberer Energien, zeigt das Climate Progress Dashboard mehr...

Research

Schroders-Infografik Diese Möglichkeiten bleiben den Zentralbanken

In den Industriestaaten sind kaum noch Zinssenkungen möglich. Doch die Zentralbanken verfügen über weitere Instrumente, um die Wirtschaft anzukurbeln – jedoch nicht ohne Einschränkungen. Demgegenüber stehen den Schwellenländern jetzt alle mehr...