Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

5 Börsenweisheiten auf dem Prüfstand

07.03.2019 15:59 Uhr | Von: 

4) „Seien Sie ängstlich, wenn die Welt gierig ist und seien Sie gierig, wenn die Welt ängstlich ist“

Dieses Zitat von Warren Buffet steht etwas im Widerspruch zur Regel „The trend is your friend“, rät zu mutigem Handeln und ist daher tendenziell etwas für Fortgeschrittene.  „Die Vergangenheit hat immer wieder gezeigt, dass wenn alle mit einem Kollabieren der Märkte rechneten, ein guter Einstiegszeitpunkt war“, stimmt Materla zu. Allerdings sind hier Geduld und die Bereitschaft gefragt, Kursverluste auszusitzen.

5) „Hin und her macht Taschen leer“

Diese Regel warnt vor unruhigem Handeln und überhasteten Panikkäufen und -verkäufen, vor allem Verfechter der „Buy&Hold“-Strategie argumentieren damit.  Wer zu schnell nervös wird, macht in der Tat Fehler und hat darüber hinaus höhere Handelskosten zu bezahlen. Gerade beim täglichen Trading ist es auch eine mentale Herausforderung, permanent zwischen long und short zu switchen, also einmal von steigenden und dann gleich wieder von fallenden Kursen auszugehen. „Das bedeutet aber nicht, dass man keine Kurskorrekturen vornehmen sollte, wenn man wirklich von einer Entwicklung überzeugt ist“, sagt Materla, und fügt hinzu: „Trends zu folgen ist prinzipiell nicht verkehrt, wie eine andere Börsenweisheit besagt.“