Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Experten

BlackRock
Läuferinnen machen sich für die Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Belgrad startklar: Auch an den Finanzmärkten ist das richtige Timing ausschlaggebend | © Getty Images

BlackRock Global Multi-Asset Income Fund Wegweiser auf dem Renditepfad

Regelmäßig Erträge erwirtschaften und gleichzeitig das Kapital gegen Inflation schützen und mehren – so mancher Anleger fragt sich im derzeitigen Niedrigzinsumfeld, wie er diese Ziele erreicht. BlackRock bietet mit dem Global Multi-Asset Income Fund eine Lösung.

02.08.2017 - 10:12 Uhr | Von: 

Das Zinstief trifft nicht nur Tagesgeld. Auch wer privat fürs Alter vorsorgen möchte, muss bangen. Ertragsquellen aufzuspüren wird immer schwieriger.

Ein Beispiel: Im Jahr 2007 warfen deutsche Staatsanleihen im Schnitt noch 4,3 Prozent Rendite ab. Aktuell sind es nur noch 0,3 Prozent. Bei US-Staatsanleihen zeigt sich ein ähnliches Bild: Vor zehn Jahren erwirtschafteten Investoren damit im Schnitt noch 4,0 Prozent Rendite. Heute sind es nur noch 2,3 Prozent.

Renditen unter Wasser

Die Folgen des Renditeeinbruchs in traditionellen Asset-Klassen sind dramatisch. Wenn Investoren nicht mehr ausreichend Erträge zufließen, vermindert die Inflation über die Zeit das Vermögen.

Was tun? Auf jeden Fall müssen Anleger auf der Suche nach Rendite über den Tellerrand hinausblicken. Im derzeitigen Umfeld mit sehr niedrigen Zinsen und zunehmenden Marktschwankungen sollte ein breiteres Spektrum an Investitionsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, um finanzielle Ziele zu erreichen.

Multi-Asset-Fonds mit Fokus auf regelmäßige Ausschüttungen sind eine Möglichkeit. Die Anlagevehikel bieten höhere Erträge, ohne dass Anleger höhere Risiken eingehen müssen.

Eine Lösung aus akzeptablem Ertrag und Risiko ist beispielsweise der BlackRock Global Multi-Asset Income Fund (LU0784383712). Aufgelegt am 28. Juni 2012 und gemanagt von Michael Fredericks, Justin Christofel und Alex Shingler, feierte der Fonds kürzlich seinen fünfjährigen Geburtstag. Er richtet sich besonders an Anleger, die ein regelmäßiges Einkommen erzielen wollen.