Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Experten

BlackRock
Trader an der Börse in New York:  Viele Aktienmärkte haben Allzeithochs erreicht | © Getty Images

BSF - BlackRock Style Advantage Fund Ein beständiger Renditetreiber fürs Portfolio

Gut, besser, Multi Asset: Die Beliebtheit klassischer Mischfonds steigt seit Jahren. Bei der Auswahl ist jedoch Vorsicht geboten: Traditionelle Produkte entwickeln sich oft parallel zu den Aktienmärkten und sichern Portfolien nur bedingt ab. BlackRock bietet mit dem BSF – BlackRock Style Advantage Fund eine marktneutrale Beigabe fürs Portfolio.

24.10.2017 - 10:15 Uhr | Von: 

Klassische Mischfonds gewinnen seit Jahren an Bedeutung, der Absatz steigt rasant. Laut einer aktuellen Erhebung des deutschen Fondsverbands BVI investierten Anleger in der Bundesrepublik allein im vergangenen August eine Milliarde Euro in die Fondskategorie.

Zur Portfoliodiversifikation sind traditionelle Mischfonds jedoch nicht unbedingt geeignet, da ihre Wertentwicklung oft den Aktienmärkten folgt und sie untereinander stark korreliert sind. Um für alle Eventualitäten an den Märkten gerüstet zu sein lohnt es sich somit, ein marktneutrales Produkt wie den BSF - BlackRock Style Advantage Fund in Portfolios aufzunehmen.

Das 30-köpfige Fondsmanagement-Team des BlackRock Style Advantage Fund um Ked Hogan und Phillip Hodges kombiniert verschiede Anlagestile, die untereinander nahe null korrelieren und über Long-Short-Positionen in verschiedenen Anlageklassen Anwendung finden. So entsteht ein diversifiziertes Portfolio, das mehr als 2.800 Wertpapiere umfasst. Dazu gehören sowohl Aktien als auch Anleihen und Währungen.

Der BSF - BlackRock Style Advantage Fund ist darauf ausgerichtet, in jedem Marktumfeld positive Renditen zu erzielen. Die breite Streuung des Kapitals in verschiedene Anlageklassen mit Long-Short-Positionen macht den Fonds unabhängiger von Marktbewegungen und beschert ihm eine geringe Korrelation mit traditionellen Vermögenswerten.