Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Lobby eines Alibaba-Bürogebäudes in Hangzhou, China: Der Online-Bezahldienst Alipay wird seit kurzem auch an den Ladenkassen der Drogerie-Kette Rossmann in Deutschland angeboten | © Getty Images

CB Insights-Analyse Wer gehört zu den Top-250-FinTechs weltweit?

Die Datenbank CB Insights listet die vielversprechendsten Startups der Welt auf. Der Auswahlprozess erfolgt auf der Basis unterschiedlichster Daten im Verbund mit Algorithmen.

07.09.2017 - 17:23 Uhr | Von:  in Research

CB Insights hat sich auf das Programmieren von Software spezialisiert, die umfangreich mit Daten abgestützte Prognosen zu Technologietrends erlaubt. Das Startup mit Sitz in New York wirbt mit dem Motto „Without data, you're just another person with an opinion”. CB Insights veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Listen der aussichtsreichsten FinTech-Unternehmen weltweit. Jetzt gibt es eine neue Liste mit 250 FinTechs, die Finanzdienstleistungen rund um die Welt verändern werden. Die Geschäftsfelder reichen von Versicherungen, Blockchain, Kreditvergabe, Vermögensverwaltung bis zu Regtech.

Wie haben es die 250 privatwirtschaftlichen Tech-Unternehmen in das Ranking geschafft? Der Auswahlprozess erfolgte auf der Grundlage von Daten und Algorithmen. Gesammelt wurde das Datenmaterial u.a. unter Heranziehung einer eigenen Machine Learning Technology mit dem Namen „The Cruncher”.

Momentum, Marktumfeld und Kapitalzugang als Auswahlkriterien

Berücksichtigt werden bei der Analyse der einzelnen Unternehmen insbesondere Faktoren wie Momentum, Marktumfeld, Kapitalzugang und Investoren.

Unter Momentum fallen Indikatoren wie Berichterstattung in den klassischen Medien und in den sozialen Netzwerken, Stellenanzeigen und Nutzerverhalten, aber auch Geschäftspartnerschaften.

Beim Blick auf das Marktumfeld wird die aktuelle Lage des jeweiligen Sektors genau geprüft: Wie ist die Kapitalausstattung? Wie sieht es im Bereich Übernahmen und Fusionen aus? Wie entwickelt sich der Stellenmarkt der Branche?

Um den Kapitalzufluss der FinTechs zu evaluieren, werden Signale von den Finanzmärkten herangezogen. Interessant ist für CB Insights in diesem Fall auch die Qualität der Investoren: Handelt es sich um Markthasardeure oder seriöse private und institutionelle Geldgeber?

Zu den aussichtsreichsten FinTechs gehören CB Insights zufolge so bekannte Namen wie Ant Financial Services Group, zu der der chinesische PayPal-Konkurrent AliPay gehört, aber auch weniger bekannte Startups wie das nigerianische Paystack oder Zeitgold aus Berlin.

Hier der Link zur Liste: https://www.cbinsights.com/research-fintech250