Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Fans bei Fußball-WM: Tore können ebenso schocken wie hohe Immobilienpreise  | © Getty Images

Fußballer-Heime Acht Minuten Kicken für Wohnen im Luxus

Viele Fußballer sind Einkommensmillionäre. Kein Wunder, dass sie in den tollsten Häuser wohnen. Und einige müssen nur wenige Minuten spielen, um sich den Spaß leisten zu können. Da müssen wir Normalsterbliche für unsere Unterkünfte doch deutlich länger rackern.

09.07.2018 - 10:48 Uhr | Von:  in Immobilien

Wohnen wie die Fußball-Elite - dafür das ist edel und teuer. Doch Mieten und Kaufpreise ihrer Häuser können die Star-Kicker quasi aus dem Dribbeln heraus bezahlen. Die Recherche im Auftrag der Firma Weissmaler zeigt, wie lange die Rasenkünstler auf dem Platz spielen müssen, um die Kosten für Ihre Häuser zu bezahlen - allerdings ohne die Zeiten für Training, Physiotherapie und ähnliches. Zusätzliche Daten zeigen zudem den durchschnittlichen Mietpreis in der Gegend, wo die Häuser der Fußballer stehen.

Millionen-Gehälter und Millionen-Immobilien

Dabei wurde der Kaufpreis, der zur Zeit des Kaufes gegeben war, zugrundegelegt. Anschließend wurden die folgenden Faktoren recherchiert und berechnet: Hauspreis und Jahreseinkommen eines jeden Fußballspielers 2017/18, die Anzahl der Ligaspiele, die Spielzeit eines jeden Spielers und schließlich wurde das daraus resultierende Gehalt pro Minute berechnet. Zusätzlich wurden folgende Faktoren recherchiert: durchschnittlicher Kaufpreis für einen Quadratmeter eines Hauses beziehungsweise einer Wohnung sowie die durchschnittlichen Mietkosten.