Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Gold

Russ Koesterich über Kursschwankungen „Wir sichern Anlegergelder mit Gold, dem japanischen Yen und Aktienderivaten“

Die gestiegene Volatilität der Aktienmärkte ist für Fondsmanager eine Herausforderung. Russ Koesterich von BlackRock setzt zur Absicherung des BGF Global Allocation Fund vor allem auf Gold und Aktienderivate. Im Interview verrät er, welche Sektoren und Regionen die aussichtsreichsten Chancen bieten. mehr...

Höhenflug der Ölpreise Dies sind die Gewinner und Verlierer

Seit ihrem Tiefpunkt Anfang 2016 haben sich die Ölpreise mehr als verdoppelt. Die Ursachen für den steilen Preisanstieg des schwarzen Goldes sind vielfältig. Worauf sich Anleger einstellen sollten, beleuchtet Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest. mehr...

Gold Schweizer Rentenversicherer setzt ausschließlich auf physisches Gold

Die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), bedeutendster Pfeiler der sozialen Vorsorge in der Schweiz, investiert zwei Prozent des Gesamtportfolios in Goldbarren im eigenen Besitz. mehr...

Geldmuseum Blick in die Schatztruhe der Bundesbank

Mit 3.374 Tonnen hält Deutschland die zweitgrößten Goldreserven aller Länder nach den USA. Die Deutsche Bundesbank verwaltet den Goldschatz und zeigt bis 30. September in einer Sonderausstellung erstmals eine Auswahl der bemerkenswertesten Goldbarren. mehr...

Goldinvestments Echte Schnäppchen gibt es nicht

Der Verkauf von Gold und Silber legt aktuell wieder zu. Anlegermünzen sind begehrt, doch die Nachfrage ruft auch Fälscher und Betrüger auf den Plan. Fachleute von der Swiss Ressource Capital AG und dem Münzhändler pro aurum geben Tipps, wie sich Goldkäufer schützen können. mehr...

Gold- und Silberaktien „Käufer profitieren jetzt von einer hohen Sicherheitsmarge”

Allmählich ändert sich das Umfeld für Gold nach Auffassung von Georges Lequime, Senior Partner der Earth Resource Investment Group. Obwohl die Zeit für aggressive Positionierungen in Gold noch nicht reif sei, sollten Anleger dem vergleichsweise extrem unterbewerteten Sektor ein wenig Aufmerksamkeit schenken. mehr...

Edelmetalle Gold-Silber-Verhältnis an historischem Wendepunkt

Die weltweite Goldproduktion stagniert, der Goldpreis könnte bis Ende 2018 auf 1.500 US-Dollar steigen. Die Gold-Silber-Ratio deutet einen Wechsel bei der derzeit lustlosen Bewertung von Silber an. mehr...

Rohstoffe Goldregen vom Himmel über Sibirien

Millionenwerte sollten gut bewacht werden. Ein Knackpunkt ist der sichere Transport. Der ist bei russischen Flugzeugen nicht immer gewährleistet, wie das Minenunternehmen Kinross Gold erfahren musste. mehr...

Lethargie im Goldsektor Goldminen stehen in hartem Wettbewerb

Obwohl der Goldpreis steigt, kommen die Aktien von Edelmetallproduzenten kaum oder gar nicht voran. Bloomberg hat sich zu den Hintergründen auf einer Branchenkonferenz in Florida umgehört. mehr...

J.P. Morgan-Analyst Tilmann Galler über Edelmetall-Investments „Jagd nach Gold den Athleten überlassen“

Nach vier Jahren Pause beginnt für die Winter-Olympioniken in Südkorea wieder die Jagd auf Gold. Und auch wenn Anleger inzwischen fast doppelt so lange warten, ist die Gold-Jagd an der Börse noch immer nicht eröffnet. Das wird sich nach Ansicht von Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management in Frankfurt, auch nicht so schnell ändern. mehr...

2 / 7

Die wichtigsten News zwei mal wöchentlich direkt in Ihr Postfach: