Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Experten

BlackRock
Viele Rentner fühlen sich deutlich jünger als sie sind: „Down-ageing“ ist das neue Schlagwort | © VadimGuzhva / fotolia

Investitionen in das Thema „Alternde Bevölkerung“ Oldies but Goldies

Die Deutschen werden im Schnitt immer älter. Dieser Trend verändert auch die Finanzmärkte. Es bieten sich ganz neue Investitionschancen. iShares-Vertriebsexperte Thomas Wiedenmann gibt einen Überblick.

01.06.2017 - 15:35 Uhr | Von:  in BlackRock

Nachdem mein Kollege David Wenicker vergangene Woche über das Thema „Automatisierung & Robotertechnik“ berichtet hat, geht es aus aktuellem Anlass um das nächste große Themeninvestment „alternde Bevölkerung“. Denn auch hier schlummern spannende Anlagechancen.

Im Jahr 1889, als Otto von Bismarck die erste Rentenversicherung in Deutschland einführte, lag die Pensionsgrenze bei 70 Jahren. Ein goldener Lebensabend war von Bismarck gar nicht vorgesehen, denn die Lebenserwartung betrug gerade mal 40 Jahre. Ende des 19. Jahrhunderts hätten Unternehmen folglich keine Angebote für Menschen im dritten Lebensalter entwickeln müssen.

Heute jedoch – bei einem offiziellen Renteneintrittsalter von 65 Jahren und einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 83 Jahren – umfasst dieser goldene Lebensabend ganze Jahrzehnte, Tendenz steigend. Und die Welt altert global, also in Industrie- und Entwicklungsländern gleichermaßen.

Kein Grund zum Pessimismus bei den „Silbernen“

Es entstehen neue Bedürfnisse, von denen Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungsangeboten in vielen Sektoren profitieren können: Konsumartikel und Lifestyle für Rentner, der Finanzbereich mit Versicherungen, Renten und Geldanlagen, Produkte, die bei altersbezogenen Einschränkungen helfen (Hören, Sehen, Mobilität…), bis hin zu einer altersgerechten Infrastruktur, und natürlich auch Altenheime. Kein Grund zum Pessimismus also bei den „Silbernen“, zumal diese sich deutlich jünger fühlen, als sie sind. „Down-ageing“ ist das neue Schlagwort.

Auch Anleger können den Trend für sich nutzen. Schon seit einiger Zeit gibt es die Möglichkeit, das Themeninvestment „Ageing Population“ mit Hilfe von ETFs umzusetzen, wie gewohnt kostengünstig, effizient und vor allem viel präziser als mit herkömmlichen Sektor-Produkten.

Mehr zu den Hintergründen und Chancen eines Investments in das Thema „Alternde Bevölkerung“ erfahren Sie im BlackRock-Webinar.