Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Die Zwillinge Paulette Olivier (links) und Simone Thiot posieren mit ihren Porträts aus jungen Jahren im Altersheim „Les Bois Blancs': Altenheime sind beliebte Investitionsobjekte  | © Getty Images

Nachhaltige Anleihen Triple-Gewinn für Anleger, Umwelt und Gesellschaft

Im Fußball ist das Triple - der Gewinn von Meisterschaft, Pokal und Champions League - ein seltenes Ereignis; für Anleger gibt es jedoch immer mehr Möglichkeiten, mit Dreifach-Gewinn zu investieren: grün, nachhaltig und sozial. Grüne Anleihen sind bereits weit verbreitet, soziale und nachhaltige Anleihen beginnen gerade ihren Siegeszug, beobachten Experten von NN Investment Partners.

01.10.2018 - 11:51 Uhr | Von:  in Anleihen

Seit dem Pariser Klimaabkommen und der Veröffentlichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen hat sich der grüne Anleihemarkt wesentlicher schneller entwickelt als soziale und nachhaltige Anleihen. 2017 war das Emissionsvolumen grüner Anleihen sieben Mal so hoch wie das sozialer und nachhaltiger Anleihen zusammen. Für 2018 erwarten die Experten von NN Investment Partners (NN IP) Neumissionen von grünen Anleihen in Höhe von 120 Milliarden Euro. Der grüne Anleihemarkt wächst schnell: Nach 73 Milliarden Euro im Jahr 2016 kam es 2017 zu Neuemissionen in Höhe von 112 Milliarden Euro.

Bessere Rahmenbedingungen und mehr Nachfrage

Die wesentlichen Faktoren, die zu diesem Anstieg führten, sind verbesserte Richtlinien und Klassifikationen, politische Unterstützung und eine stark steigende Anlegernachfrage. Zudem wurde der Markt durch neue Impact-Investing-Produkte in Form sozialer und nachhaltiger Anleihen erweitert. Soziale Anleihen werden zur Finanzierung von Einrichtungen der sozialen Wohlfahrt genutzt, während nachhaltige Anleihen eine Kombination grüner und sozialer Verbesserungen bieten. Solche Produkte kommen Investoren und der Gesellschaft insgesamt zugute und liefern Emittenten ein innovatives Finanzierungsmodell, das die Transparenz am Markt erhöht.

Immer mehr multinationale Emittenten

Im Vergleich dazu sind soziale und nachhaltige Anleihen noch kein breit etabliertes Produkt. Dennoch ist deren Umfang rasch gestiegen – wenn auch von einem relativ niedrigen Niveau –, der durch den Markteintritt einer größeren Anzahl an multinationalen Emittenten weitere Unterstützung erfahren könnte. Aktuelle Beispiele sind Starbucks und Danone. Bram Bos, leitender Portfoliomanager für grüne Anleihen bei NN Investment Partners: „Wir sind zuversichtlich, dass das Interesse an sozialen und nachhaltigen Anleihen weiter zunehmen wird."