Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Künftig für die Berenberg Bank tätig: Bernd Meyer

Personalie Berenberg holt Multi-Asset-Strategen Bernd Meyer

Bei der Berenberg Bank gibt es personelle Veränderungen: Zum 1. Oktober wechselt Multi-Asset-Stratege Bernd Meyer (49) von der Commerzbank zu der in Hamburg ansässigen Privatbank.

05.07.2017 - 16:41 Uhr | Von:  in Märkte

Meyer begann seine Karriere im Jahr 1988 bei der Deutschen Bank. Anfang 2010 wechselte er zur Commerzbank. Dort baute er als Bereichsleiter ein Research-Team auf, das sich mit verschiedenen Asset-Klassen befasst.

Bei Berenberg wird Meyer als Chefstratege die Kapitalmarktmeinungen formulieren, Multi-Asset-Produkte entwickeln und das Multi-Asset-Portfoliomanagement inklusive der Vermögensverwaltungsmandate leiten.

„Wir freuen uns, dass wir mit Bernd Meyer einen international renommierten Experten für Aktien- und Asset-Allokation gewinnen konnten. Er verfügt nicht nur über 20 Jahre Berufserfahrung als Marktstratege, sondern beschäftigt sich auch seit mehr als 25 Jahren mit empirischer Kapitalmarktforschung“, so Henning Gebhardt, Leiter Wealth and Asset Management bei Berenberg.

Berenberg wurde 1590 gegründet und beschäftigt heute rund 1.500 Mitarbeiter. Die Privatbank mit Hauptsitz in Hamburg verfügt über Präsenzen in Frankfurt, London, New York und Zürich.