Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Die Neuzugänge bei Jupiter (von links nach rechts): Claudia Ripley, Fabrizio Palmucci, Ingrid Tharasook.

Personalie Jupiter stellt drei neue Produktspezialisten ein

Die britische Investment-Gesellschaft Jupiter baut ihr Team von Produktspezialisten aus – und die Neuzugänge können sich sehen lassen. Verstärkung bekommen die Bereiche „britische Aktienfonds“, „globale Schwellenländer-Aktienfonds“ sowie „Fixed Income und Multi-Asset“.

12.10.2016 - 11:33 Uhr | Von:  in Fonds

Jupiters Team von Produktspezialisten unter der Leitung von Katharine Dryer wird ausgebaut. Claudia Ripley bringt sich künftig bei allen britischen Aktienfonds ein und steht mit ihrer neunjährigen Produkterfahrung in diesem Bereich Steve Davies und Ben Whitmore zur Seite.

Mit Ingrid Tharasook gewinnen Fondsmanager Jason Pidcock und Ross Teverson eine Sektorspezialistin für Schwellenmarkt-Anleihen und asiatische Aktien. Tharasook besitzt neun Jahre Anlageerfahrung und spricht fließend brasilianisches Portugiesisch und Thailändisch.

Fabrizio Palmucci wird dem Fixed-Income und Multi-Asset-Team beitreten. Mit seinen Sprachkenntnissen – er spricht fließend Italienisch, Spanisch und Französisch – wird Palmucci das Vertriebsteam bei Jupiters Präsenzausbau im europäischen Raum strategisch unterstützen.

Das nun sechs Mann starke Produktspezialisten-Team bildet ein Bindeglied zwischen den Anlage- und Vertriebsteams. In dieser Funktion soll es Jupiter dabei helfen, die Kundenkommunikation zu optimieren und so die Fondsmanager entlasten.