Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Traditionsbuchhandlung Livraria Lello in Porto: Portugal zählt zu den Top-Dividendenländern Europas | © Livraria Lello

Ranking In diesen Ländern sind die Dividendenrenditen am höchsten

Allianz Global Investors erwartet in Europa 2018 mit 323 Milliarden Euro ein neues Rekordvolumen bei den Dividendenzahlungen. Das entspräche einem Plus von rund 23 Milliarden Euro (7,7 Prozent). In unserer Bilderstrecke erfahren Sie, in welchen Ländern die Ausschüttungen am höchsten sind.

11.01.2018 16:16  |  Von: 
1 / 16

Dividenden sind eine wichtige Renditequelle und tragen wesentlich dazu bei, die Schwankungsanfälligkeit von Aktienrenditen zu glätten. Das geht aus einer Studie von Allianz Global Investors hervor. Während die durchschnittliche jährliche Kursentwicklung bei fünfjährigen Halteperioden negativ sein kann, tragen Dividendenzahlungen regelmäßig zur Wertentwicklung von Aktien bei. Auf lange Sicht tragen nach Berechnung der Fondsgesellschaft Dividenden zu rund einem Drittel der Gesamtperformance bei.

Mit 38,2 Prozent ist der Anteil der Dividendenzahlungen an der annualisierten Gesamtperformance in Europa am höchsten, gefolgt von Nordamerika mit 31 Prozent und Asien-Pazifik (ohne Japan) mit 28,9 Prozent.

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, in welchen europäischen Ländern die Dividendenrenditen am höchsten sind.

1 / 16