Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Währungen

Georg Graf von Wallwitz „Der praktische Nutzen von Bitcoins ist gering“

Bitcoins bringen der Finanzwelt nicht viel Mehrwert, ist Georg Graf von Wallwitz, Fondsmanager der Phaidros Funds und Geschäftsführer bei Eyb & Wallwitz, überzeugt. In seinem aktuellen Börsenblatt skizziert er die Geschichte der Bitcoins und zieht eine Parallele zu Gold. mehr...

Gareth Gettinby über den US-Dollar „Für das Jahr 2018 erwarten wir eine erneute Abwertung“

Der US-Dollar ist nach einem monatelangen Tief auf breiter Basis endlich fester in die neue Handelswoche gestartet. Doch was erwartet Anleger in den kommenden Wochen und im neuen Jahr? Eine Einschätzung von Gareth Gettinby, Investment Analyst im Multi-Asset-Team von Kames Capital. mehr...

Handel mit Währungen Ein Tag am Devisenmarkt

Auf dem Devisenmarkt sind Dollar und Euro ein Traumpaar. Welche Währungspaare außerdem beliebt sind und welche Summen im Währungshandel umgesetzt werden, zeigt unsere Infografik. mehr...

Kames Capital „US-Dollar taucht voraussichtlich weiter ab“

Der US-Dollar ist seit Jahresbeginn auf Talfahrt. Was sind die Gründe? Und gibt es Anzeichen für einen Umschwung? Die Investment-Spezialisten Gareth Gettinby und Sandra Holdsworth von Kames Capital geben eine Einschätzung. mehr...

Makroökonomischer Ausblick Sonnige Großwetterlage

Die globale Konjunktur zeigt sich weiter in guter Form. Im zweiten Quartal 2017 verzeichnete die Weltwirtschaft sogar die höchste Wachstumsrate seit 2010. Doch muss das Wirtschaftswachstum demnächst mit einer Schlechtwetterfront rechnen? mehr...

Legg-Mason-Experten zum deutschen Inflationsanstieg „Ein eindeutiges Zeichen für ein steigendes Momentum in Europa“

Aus Sicht von Experten des internationalen Vermögensverwalters Legg Mason kommt der Inflationsanstieg in Deutschland auch anderen europäischen Volkswirtschaften zugute. Die Gründe erfahren sie hier! mehr...

Analysten-Statements im Vorfeld der EZB-Sitzung „Mario Draghi wird seine Intentionen nicht eindeutig darlegen“

Am 7. September werden alle Augen auf Mario Draghi gerichtet sein. Analysten erwarten eine Ankündigung des Einstiegs in den Ausstieg: Es wäre unklug, auf einem extrem expansiven geldpolitischen Kurs zu bleiben, wenn die gute Konjunkturentwicklung in der Eurozone Notfallmaßnahmen nicht länger rechtfertigt. mehr...

Kames Capital Darum ziehen sich Investoren aus der Schweiz zurück

In den vergangenen Monaten gingen Anleger auf Abstand zum Schweizer Franken. Kames-Capital-Experten nennen die Gründe. mehr...

Vermögensverwalter Uwe Zimmer „Europäische Wirtschaft besser aufgestellt als die der USA“

Kurzfristig könnte der Eurokurs zwar noch einmal absinken. Langfristig ist die europäische Wirtschaft jedoch gegenüber der sprunghaft gelenkten US-Wirtschaft im Vorteil. Warum Vermögensverwalter Uwe Zimmer, Geschäftsführer von Z-Invest, auf absehbare Zeit eher an den Euro als an den US-Dollar glaubt. mehr...

Makroökonomischer Ausblick Rückenwind für japanische Aktien

Die Zentralbanken stehen bei der geldpolitischen Wende fast alle in den Startlöchern und sorgen so für Marktschwankungen. Nur die Bank of Japan lässt sich Zeit und befeuert dadurch den Aktienmarkt. mehr...

3 / 9

Die wichtigsten News zwei mal wöchentlich direkt in Ihr Postfach: