Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »

Aktien

Infografik Das sind die Top-Einhörner der Finanzmärkte

Einhörner kennen die meisten Menschen aus Märchen. Doch die Fabelwesen sind auch an den Finanzmärkten präsent: Es handelt sich um Unternehmen, die mindestens eine Milliarde US-Dollar wert sind, aber nicht an der Börse gehandelt werden. mehr...

Tilmann Galler, J.P. Morgan Asset Management „Eine Rezession ist unwahrscheinlich“

In der Vergangenheit haben sich die Aktienmärkte nach einem derart starken Einbruch wie Ende 2018 selten so schnell wieder erholt. Die Geldpolitik hat daran einen entscheidenden Anteil, sagt Tilmann Galler von J.P. Morgan Asset Management. mehr...

Infografik ETFs ohne Ende

Die Anzahl der weltweit verwalteten ETFs ist in den vergangenen zehn Jahren stark gestiegen. Eine Infografik des Online-Portals Statista gibt einen Überblick. mehr...

Die Weltwirtschaft im April Anleger fürchten Brexit und Konjunkturflaute

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China scheint vorbei zu sein. Dennoch ist Vorsicht geboten: Politische Risiken wie der Brexit bleiben bestehen. Zudem kühlt sich die Weltwirtschaft allem Anschein nach allmählich ab. Was Anleger im April beschäftigt, zeigt eine Infografik von Schroders. mehr...

Konjunktur Brexit und Handelskonflikt verunsichern Exporteure

Das Gezerre im Handelskonflikt und um den Brexit verunsichert die deutsche Exportwirtschaft nachhaltig. Das Institut der deutschen Wirtschaft rechnet deshalb für 2019 nur mit einem realen Wachstum von 0,7 Prozent. mehr...

Schroders zur Geldpolitik in der Eurozone „Draghi hinkt den Märkten hinterher“

Die Gefahr des Handelskrieges scheint gebannt, doch nun trüben Konjunktursorgen die Stimmung an den Finanzmärkten. Worauf Investoren ihr Augenmerk richten sollten, sagen Experten des britischen Vermögensverwalters Schroders. mehr...

Multi-Asset-Fonds von Schroders „Sparer müssen zu Anlegern werden“

Die Generation der 50- bis 55-Jährigen verkennt, wieviel Geld sie im Alter benötigen wird. Charles Neus, Leiter für Altersvorsorge-Lösungen bei Schroders, will sensibilisieren und erläutert, wie aus Geld Sicherheit wird. mehr...

Carmignac-Analyse Gleichgewicht der Kräfte

In den vergangenen Jahren haben die Notenbanken in Europa und den USA mit ihrer lockeren Geldpolitik die Finanzmärkte immer wieder vor Krisen bewahrt. Ob das weiterhin funktioniert, ist jedoch fraglich. mehr...

Multi-Asset-Ausblick von Schroders „Die Wirtschaft erholt sich – aber erst 2020“

Der Ausblick für die Weltwirtschaft ist trüb – doch es gibt keinen Grund für Harakiri, finden die Volkswirte von Schroders. Denn: Eine mögliche Entspannung im Handelskonflikt, weiterhin lockere Geldpolitiken und niedrige Ölpreise stützen die Konjunktur. mehr...

US-Technologieaktien Tech wird langfristig der dynamischste Teil des US-Aktienmarktes bleiben

Technologieaktien werden die US-Börse noch mindestens in den kommenden zehn Jahren dominieren – trotz regulatorischer Bedenken und der zunehmenden Bedrohung durch chinesische Konkurrenten, prognostiziert Carolyn Bell, Investment Manager North American Equities bei Kames Capital. mehr...

3 / 41

Die wichtigsten News zwei mal wöchentlich direkt in Ihr Postfach: