Sie besuchen Multiasset.com mit einem veralteten Internet Explorer. Darstellung und Nutzungserlebnis sind deshalb nicht optimal.
Aktuelle Version kostenlos herunterladen »
Teams des Solar-Auto der Universität Toronto

Nachhaltiges Investieren Nordamerika führend bei grünen Start-ups

Viele Technologien und Lösungen, die für die Bekämpfung des Klimawandels entscheidend sind, haben sich bewährt und müssen rasch kommerzialisiert werden. Dabei wird vor allem Risikokapital eine Schlüsselrolle spielen.

28.09.2020 - 10:21 Uhr | in Nachhaltigkeit

Start-ups, deren Geschäftsmodelle sich auf die Dekarbonisierung der Wirtschaft konzentrieren, haben im Zeitraum von 2013 bis 2019 insgesamt 60 Milliarden US-Dollar eingesammelt.

Allerdings flossen lediglich 11,7 Prozent der Summe in Klimatechnologie-Start-ups in Europa. Start-ups in Nordamerika hingegen haben knapp die Hälfte der Summe, also 29 Milliarden US-Dollar, erhalten. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis des Berichts der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Ein weiteres Ergebnis der Studie: Klimatechnologien in Bezug auf dem gesamten Venture-Capital-Markt steckt noch in den Anfängen.

Doch Venture-Capital-Investitionen wachsen in dem Bereich in einem rasanten Tempo: Sie stiegen von 418 Millionen US-Dollar im Jahr 2013 auf 16,3 Milliarden Dollar im Jahr 2019. Dem Bericht zufolge entspricht dies etwa dreimal so viel wie die Wachstumsrate der Venture-Capital-Investitionen in künstliche Intelligenz – im gleichen Zeitraum.